Idee & News   Wettbewerb   Hahnmodell   Teilnehmer   Jury   Projektpartner   Projektteam

 

Prof. Dr. Gesine Schwan
Präsidentin der Europa-Universität Viadrina Frankfurt (Oder)

„Ich freue mich, die Schirmherrschaft für „Hahnsinnig“ übernehmen zu dürfen. Das Projekt setzt die erfolgreiche Zusammenarbeit zwischen der Universität und der Stadt Frankfurt (Oder) fort, die sich in der Vergangenheit schon vielfach bewährt hat. Besonders freut es mich, dass sich abermals Studierende der Europa-Universität Viadrina aktiv an einem Projekt für die Stadt beteiligen und ihr kreatives Potential und frische Ideen engagiert und motiviert einbringen.“


Martin Patzelt
Oberbürgermeister der Stadt Frankfurt (Oder)

"Der Hahn, das Wappentier unserer Stadt, ist Symbol für Stolz und Redlichkeit und soll deshalb zum Mittelpunkt des Kreativwettbewerbs "Hahnsinnig" werden. Ich lade alle Bürgerinnen und Bürger, Unternehmen, Vereine und sonstige Gruppen ein, sich an diesem Wettbewerb zu beteiligen und sich kreativ mit unserer Stadt und ihrem "Wächter" auseinanderzusetzen. Gestalten Sie Ihren ganz eigenen Hahn und lassen Sie sich dabei von den verschiedenen Facetten der Oderstadt und Ihren ganz persönlichen Eindrücken inspirieren!"


Manfred Kurzer
Olympiasieger und zweifacher Weltmeister im Sportschießen

„Ich finde es sehr gut, dass sich der Kreativwettbewerb an alle Gruppen in der Stadt richtet und jeder daran teilnehmen kann. Das Projekt ist eine gute Möglichkeit, um verschiedene Akteure zu motivieren und zu mobilisieren, sich auf kreative Art und Weise miteinander zu messen. Ich freue mich auf einen schönen Wettbewerb und bin schon jetzt gespannt auf die Ergebnisse.“


Jörg Wisbert
Präsident des Hanseclub Frankfurt (Oder) e.V.

„Als Präsident des Hanseclubs begrüße ich es sehr, dass das Gemeinschaftsprojekt „Hahnsinnig“ durch regionale Unternehmen auf vielfältige Art und Weise unterstützt wird. Durch das Engagement von Seiten der Wirtschaft werden solche Projekte oftmals erst möglich. Ich bin mir sicher, dass aus dem Zusammenspiel von unterschiedlichsten Akteuren der Stadt kreative Ergebnisse hervorgehen.“


Wolfgang Flieder
Kabarettist, Mitautor und Regisseur bei den „Oderhähnen“

„Das Projekt „Hahnsinnig“ ist eine gute Gelegenheit um kreativen Ideen, die in der Stadt mit Sicherheit vorhanden sind, freien Lauf zu lassen und öffentlich darzustellen… Nicht umsonst hat unser Kabarett das Frankfurter Wappentier als Namensgeber. Als unverbesserlicher Optimist möchte ich ein jemenitisches Sprichwort zitieren: „Wo viele Hähne sind, ist die Nacht vorbei.“ Sollen die vielen Hähne für den wirtschaftlichen und gesellschaftlichen Aufschwung in unserer Stadt stehen.“

 



Kontakt   Impressum